So installierst du deine DIE RINGE Deckenhaken

Welches Deckenhaken Set hast du?

Wenn deine beiliegenden Schwerlastanker einen gelben Plastikring montiert haben, klicke auf den Button und gelange zur richtigen Anleitung.

Zur Anleitung

Anleitung ohne gelben Plastikring

Lade dir die aktuellste Version des Handbuchs als PDF in 

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch & Italienisch runter.

Achtung

Bitte lies dir die Warn- und Montagehinweise vor Anbringung des Produktes sorgfältig durch. Nur bei einer korrekten Installation der Deckenhaken können erhebliche Gefahren durch Verletzungen und/oder Schäden an anderen Gegenständen, vermieden werden. Wir empfehlen die Installation von einer fachkundigen Person ausführen zu lassen. Für Verletzungen und/oder Schäden, die durch eine falsche Installation verursacht werden, übernehmen wir keine Verantwortung. Das mitgelieferte Installations-Zubehör ist nur für die Montage der zwei Deckenhaken vorgesehen.  

 

Beachte folgende Punkte vor der Montage

  1. Untersuche das Produkt auf Mängel und mögliche Produktionsfehler. Sollten dir Fehler am Produkt auffallen, beginne nicht mit der Installation und kontaktiere uns per Mail an hello@dieringe.com
  2. Frage gegebenenfalls den Eigentümer, ob die Installation der Deckenhaken gestattet ist.
  3. Gehe sicher, dass die Decke aus Vollbeton und tragfähig ist. Bei einer Montage an anderen Materialien wie beispielsweise Holz, wende dich an einen Monteur und/oder Fachhändler.
group meeting

Bohrlöcher anzeichnen

Der Abstand der Deckenhacken zueinander sollte 50 cm betragen. Natürlich kannst du den Abstand auch an deine Bedürfnisse anpassen.

Zeichne die Bohrlöcher an der Decke an. Halte dazu die Deckenhaken an die gewünschten Positionen und markiere mit einem Stift die Bohrlöcher.

Löcher bohren

Bohre mit einem Steinbohrer (12mm) jeweils 70-75 mm tiefe Löcher an den markierten Stellen. Betondecken sind in der Regel sehr massiv, oft ist ein Vorbohren mit einem kleineren Bohrer (8 mm) hilfreich.

Prüfe im Anschluss, ob die Bohrlöcher tief genug sind. Teste mit einem zusammengebauten Schwerlastanker, ob dieser sich reibungslos in das Loch einführen lässt. Die Hülse des Ankers sollte mit der Oberfläche der Decke abschließen. 

Achtung: Beim Test darf nicht die Schraube festgezogen werden, da sich der Schwerlastanker sonst nicht mehr entfernen lässt. Die endgültige Montage folgt in Verbindung mit den Deckenhaken!

Deckenhaken und Spreizanker zusammen bauen

Verbinde die beiliegenden Spreizanker mit den Deckenhaken. Drehe die Schrauben handfest in das jeweilige Gegenstück. Achte darauf, dass das schmale Ende des Gegenstücks zur Hülse zeigt. Kontrolliere zudem, ob die Spalten an der Hülse zum Gegenstück gerichtet sind. 

Spreizanker in die Decke einführen

Führe alle Spreizanker gleichmäßig mit dem verbundenen Deckenhaken in die Bohrlöcher ein. Treibe mit leichten Hammerschlägen die Anker in die Löcher bis der Deckenhaken an der Decke aufliegt.

Schrauben festziehen

Ziehe die Schrauben mit einem Schraubendreher fest, damit sich die Ankerbolzen spreizen.

Du weißt nicht genau wie viel Platz du für deine Ringe brauchst?

group meeting

Deckenhaken Set - Turnringe Deckenbefestigung

Produktinformation

€28.99

Mit dem DIE RINGE Deckenhaken Set kannst du Turnringe zuhause befestigen. Das Set besteht aus zwei Deckenhaken inklusive Schwerlastanker für die Montage an Vollbetondecken.

Nicht auf Lager